Erste Silberschleife mit Galoppgruppe in Hohenhameln erzielt

Der Reit- und Voltigierverein Harz hatte am Sonntag, 17.April16 sein erstes Voltigierturnier in Hohenhameln/Niedersachsen.

Trainerin Sabine Pohle lud dazu die Voltigierpferde Joker und Soraya auf den Pferdeanhänger und macht sich ins 100 km entfernte Hohenhameln/Niedersachsen auf, zum dort stattfindenden WBO-turnier. Für Pferde und Voltigiererinnen des Vereins war es das erste Turnier der Saison. Etwas aufgeregt und angespannt meisterten sie ihre Galopp-Schritt-Prüfung mit Bravour. Voltigierpferd Joker war die Ruhe selbst und galoppierte seine Runden in völliger Gelassenheit. Somit konnten die jungen Turnerinnen mit viel Selbstvertrauen ihre Leistung abrufen und den beiden Richterinnen präsentieren. Soraya kam leider aufgrund von Verletzung der Einzelturnerin nicht zum Einsatz, aber sie war dennoch sehr interessiert am Geschehen in der Großen Reithalle mit viel Publikum. Zur Siegerehrung mußten sie sich nur einer Gruppe geschlagen gegeben, die durch ihr Alter und Größe bessere Voraussetzungen hatte. Dennoch waren alle überglücklich und auch die mitgereisten Eltern waren stolz auf die Leistungen ihrer Kinder. Bereits am nächsten Samstag ist das nächste Turnier in Magdeburg beim RC Herrenkrug mit einem noch viel größeren Teilnehmerfeld als in Hohenhameln. Dazu drücken wir allen Turnierteilnehmerinnen die Daumen und wünschen viel Erfolg.

[...]